Wenn Sie diesen Artikel lesen, sind Sie mit der Beziehung vertraut, die gute Lerngewohnheiten und akademische Leistungen haben, um auf jedem Bildungsniveau große Erfolge zu erzielen. Durch das Erlernen guter Lerngewohnheiten erzielen die Schüler tendenziell bessere Leistungen als Schüler mit Schwierigkeiten.

Es ist eine Lüge zu sagen, dass Sie, um in der Schule bessere Leistungen zu erbringen, unzählige Stunden vor Ihren Büchern verbringen müssen, um zu versuchen, das aufzunehmen, was Sie können, aber die Wahrheit ist, dass die erfolgreichsten Schüler etwas wissen, was Sie noch lernen müssen: Sie lernen schlauer.

Wenn Sie auf einem akademischen Niveau erfolgreich sein wollen, müssen Sie lernen, wie Sie effektiver lernen können als das, was Sie gerade tun. Die Mehrheit der Schüler erhält nur deshalb mittelmäßige bis gute Noten, weil sie sich langweilen und in der Schule nicht die richtigen Dinge tun. Die Schule kann für jeden, der guten Lerngewohnheiten folgt, Spaß machen und effektiver sein, um bessere Noten zu erhalten.

Aber welche Lerngewohnheiten sollten Sie verwenden, um in der Schule bessere Leistungen zu erbringen? Nun, zum Beispiel können Sie sich Notizen machen, keine Klasse verpassen, für Tests lernen, aber Sie bekommen immer noch schlechte Noten! Warum denkst du ist das so? Am Anfang ist es etwas, was Sie falsch machen könnten, aber gute Lerngewohnheiten sind, sich Notizen zu machen, für Tests zu lernen und Ihre Hausaufgaben zu machen.

Wie könnten Sie diese verbessern, um in der Schule bessere Leistungen zu erbringen? Es gibt einige Methoden, die Sie in Betracht ziehen sollten, um diese guten Lerngewohnheiten zu verbessern. Jeder kann in der Schule Notizen machen, aber es hängt davon ab, wie Sie sie machen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here