Nach einer Prognose des International Education Advisory Council wird die Zahl der Studierenden, die in Australien im Ausland studieren, in den nächsten 7 Jahren um 30% steigen. Dieser Bericht wurde 2012 vorgelegt und in den letzten zwei Jahren hat die Zahl der ausländischen Studenten in Australien stark zugenommen, und es scheint, dass sich diese Vorhersage erfüllen wird.

Australien ist ein sehr großes Land, in dem einige der besten Institutionen der Welt untergebracht sind. Eine Reihe von Universitäten in Australien gehören zu den 100 besten Instituten der Welt. Abgesehen von den Institutionen gibt es viele andere Gründe, warum Studenten aus der ganzen Welt dieses Land wählen, um im Ausland zu studieren. Hier sind die wichtigsten Gründe für diese Liebe, die Ihnen helfen können, Australien als Ziel für Ihr Auslandsstudium zu wählen.

Bildungsqualität

Australische Institutionen sind auf der ganzen Welt anerkannt und jeder Abschluss, der von diesen Institutionen erworben wird, wird von Arbeitgebern und anderen hoch bewertet. Die australische Hochschulindustrie ist eine bundesweit regulierte Organisation, und alle Universitäten und Hochschulen des Landes werden von der Regierung bewertet, um sicherzustellen, dass sie den Studenten eine qualitativ hochwertige Ausbildung bieten. Einige der Hauptgründe für ein Auslandsstudium in Australien sind:

  • Eine Vielzahl von Möglichkeiten bei der Auswahl einer Institution.
  • Hochwertige wissenschaftliche Forschungseinrichtungen
  • Innovatives Lehrsystem
  • Unterstützung für ausländische Studierende
  • Weltweit akzeptierte Abschlüsse

Auslandsstudium ist heute ein weit verbreitetes Konzept. Mit den neuesten Standards ist Australien zu einem wichtigen Land für ausländische Studenten geworden, die eine qualitativ hochwertige Ausbildung suchen. Die Hochschulbildung an einer renommierten Institution ist ein Traum für alle, die eine glänzende Zukunft und Karriere suchen. Australien kann diese Träume für Studenten erfüllen.

Lebenshaltungskosten und Studium

Die Kosten für das Studium und das Leben im Ausland sind für die meisten Studenten ein wichtiges Anliegen. Top-Institutionen sind nicht in jeder Stadt präsent. Die Mehrheit der Studierenden muss innerhalb ihres Landes oder in andere Länder umziehen, um eine höhere Ausbildung zu erhalten. Aus diesem Grund müssen die Schüler auch die Kosten für Unterkunft und andere Kosten berücksichtigen.

Australien ist im Vergleich zu anderen Top-Ländern sehr erschwinglich, wenn es darum geht, im Ausland zu studieren. Der Vergleich der Kosten für einen MBA in Australien ist viel geringer als der Besuch des gleichen Kurses in den USA oder einem anderen Land. Abhängig von der Art des Lebensstils, den Sie wählen, finden Sie hier einige Fakten zu den Studienkosten in Australien:

  • Lebenshaltungskosten – 10.000 bis 20.000 US-Dollar pro Jahr, abhängig von Ihrem Lebensstil
  • Die durchschnittlichen Kosten eines Grundstudiengangs betragen 10.000 bis 18.000 USD pro Jahr
  • Der Abschlusskurs kann zwischen 11.000 und 19.000 US-Dollar pro Jahr kosten

Dies sind Durchschnittspreise und können variieren. Die Preise sind in australischen Dollar. Die Studierenden dürfen während des Studiums Teilzeit und in den Pausen Vollzeit arbeiten. Dies kann ihnen sehr helfen, über die Runden zu kommen. Es gibt viele Arten von Stipendien, die von Universitäten angeboten werden, um die Kosten weiter zu senken, und Studenten können sie nachschlagen oder beantragen.

Lebensstil von Australien

Der australische Lebensstil ist sehr entspannt. Es ist ähnlich wie in jedem anderen westlichen Land. Englisch ist die gesprochene Sprache, die es Schülern aus aller Welt erleichtert, zu lernen. Es stehen alle Arten von Unterkünften zur Verfügung. Ausländische Studenten können den Campus oder den Schlafsaal vor Ort in Anspruch nehmen oder in anderen Bereichen in der Nähe des Campus wohnen.

Eine entspannte Umgebung und Kultur erleichtert es den Studenten, die sich auf ihr Studium konzentrieren möchten. Australien ist eine kulturell vielfältige Nation und stolz auf diese Vielfalt. Weitere Vorteile des australischen Lebensstils sind:

  • Sichere Umgebung.
  • Multikulturelle Gemeinschaft, in der Menschen aus aller Welt zusammenleben.
  • Viele Aktivitäten und Reisemöglichkeiten im Land.
  • Riesige Metropolen.
  • Einfacher Zugang zur Arbeit für Studenten. Die Studierenden dürfen während ihres Semesters 20 Stunden pro Woche und während der Kurspausen 40 Stunden pro Woche arbeiten.
  • Alle Arten von Unterstützung für im Land lebende Ausländer.

Dies sind die Hauptvorteile eines Studiums in Australien, die Ihrer beruflichen Karriere einen guten Start ermöglichen können. Vergleichen Sie Kurse wie MBA in Australien mit anderen Ländern, und der Unterschied ist zu groß, um ihn zu ignorieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here