Sprechen Sie mit einer Person, die über Einwanderung nachdenkt oder im Ausland studiert, und bitten Sie sie, auf einen erforderlichen Schritt im gesamten Screening-Prozess hinzuweisen, den sie überspringen möchten. Die meisten von ihnen müssen antworten, dass sie es vorziehen würden, wenn möglich dem IELTS-Test zu entkommen. Dies liegt daran, dass der IELTS-Test nicht nur zusätzliche Kosten für das Einwanderungsverfahren verursacht, sondern auch eine angemessene Zeit für die Vorbereitung des Tests erfordert. Bei der Einwanderung zu bestimmten Zielen und im Rahmen einiger spezifischer Programme, wie z. B. des allgemeinen Migrationsprogramms für Fachkräfte in Australien, erfordern die Einwanderungsprogramme, dass sowohl der Hauptantragsteller als auch sein Ehepartner ebenfalls zum IELTS-Test erscheinen. Während dies den Einwanderungsprozess teurer und härter macht, erkennen die Antragsteller nicht, dass der IELTS-Test nur zu ihrem Vorteil ist. Lesen Sie weiter und finden Sie heraus, wie?

Ist es unfair?

Es gibt Bewerber, die sich im beruflichen Bereich ihrer Spezialisierung auszeichnen und es für unfair halten, dass die Entscheidung über ihren Einwanderungsantrag nicht nur von ihrer beruflichen Exzellenz, sondern auch von ihren Sprachkenntnissen abhängt. Dies basiert auf der Beobachtung, dass anderen Personen, die möglicherweise nicht das gleiche Maß an beruflicher Exzellenz wie sie erreicht haben, aber die englische Sprache fließend beherrschen, das Einwanderungsvisum problemlos gewährt wird.

Studenten, die planen, im Ausland zu studieren, haben die gleichen Bedenken. Der entscheidende Faktor für die Auswahl von Kursen und Universitäten sollten ihrer Meinung nach die Noten sein, die sie auf Schul- oder Universitätsniveau erzielt haben, und IELTS benachteiligt sie für andere, die über bessere Sprachkenntnisse verfügen.

Bedeutung des IELTS-Tests

Warum ist der IELTS-Test für fast alle Einwanderungsziele und -programme so ein wesentlicher Bestandteil der Einwanderungsanträge geworden? Und warum müssen sich die Bewerber dem anstrengenden IELTS-Vorbereitungsprozess unterziehen und viel Geld für diese Tests ausgeben? Noch wichtiger ist, warum wir darüber nachdenken müssen, warum Bewerber, die sich durch diesen Test nicht qualifizieren können, keine Optionen erhalten.

Früheres System zur Bewertung der Englischkenntnisse

Der Grund dafür ist, dass Englischkenntnisse von Anfang an ein wichtiges Auswahlkriterium im punktebasierten System waren. In der Vergangenheit führten die Einwanderungsbeamten Einzelgespräche, um die Englischkenntnisse des Antragstellers zu beurteilen und zu entscheiden, wie viele Punkte sie dem Antragsteller gutschreiben möchten.

Diese Art von System führte jedoch zu Feindseligkeiten und unfairen Situationen sowohl für die Visabearbeitungsstelle als auch für Antragsteller. Es gibt mehrere Gründe, warum dieses System zur Bewertung der Sprachkenntnisse der Bewerber durch den IELTS-Test ersetzt wird.

Erstens waren die Verzögerungen bei der Bearbeitung der Einwanderung sehr hoch, da die Visabeamten alle Interviews einzeln durchführen müssen, um die Entscheidung über jeden Antragsteller zu treffen. Im Zusammenhang mit Warteschlangen von Tausenden von Bewerbern bedeutete dies jahrelange zusätzliche Verzögerungen bei der Bearbeitung. Zweitens machte dies die Beurteilung der Sprachkenntnisse sehr subjektiv, da sie auf dem Verständnis des Visabeamten beruhte, der das Interview führte.

Bei der Durchführung solcher Einzelinterviews konnte der Antragsteller des Einwanderers nicht auf alle Schlüsselbereiche der Sprachkenntnisse getestet werden, einschließlich Verstehen, Lesen, Sprechen und Zuhören.

Einführung von IELTS

Es bestand daher Bedarf an einem objektiven Test, der ein international akzeptables, standardisiertes Benchmark- und Bewertungsinstrument war. Die Standardisierung war sehr wichtig, um allen Antragstellern die gleichen Chancen zu bieten. Somit wurde IELTS ein wesentlicher Bestandteil des Einwanderungsprozesses und der Anträge, insbesondere für qualifizierte Fachkräfte, unabhängige Einwanderung, allgemein qualifizierte Migranten und in einigen Fällen auch Anträge auf ein Green Card-Visum. Der IELTS-Test basiert dabei auf der Bewertung der Fähigkeiten des Bewerbers in allen vier Komponenten der Sprache, einschließlich Sprechen, Zuhören, Verstehen und Lesen.

IELTS ist daher auch eine wichtige Voraussetzung für Studenten, die sich dafür entscheiden, an den meisten beliebten Zielen wie Kanada, Australien, Großbritannien, USA und Neuseeland im Ausland zu studieren. Die Sprache ist eindeutig ein Schlüsselbereich, der schwierige Situationen schaffen kann und schafft, insbesondere wenn Bewerber kein Englisch als Hauptsprache haben und noch nie internationalen Sprachakzenten ausgesetzt waren.

Für Studenten, die die Sprache nicht sehr fließend sprechen, kann es sich buchstäblich als Albtraum herausstellen, wenn sie in einem Kurs und einer Universität landen, wo sie die Anweisungen nicht verstehen und nicht in der Lage sind, mit Lehrern und dem Rest der Peer Group zu kommunizieren. Hinzu kommen die Kosten für die Abwesenheit von zu Hause sowie die teure Ausbildung in Übersee.

Der IELTS-Test bietet allen Einwanderern die Möglichkeit, eine solche schwierige Situation abzuwenden und ihre Sprachkenntnisse zu überprüfen, bevor sie den Kurs und die Universität für ein Studium im Ausland auswählen. Die meisten internationalen Bildungseinrichtungen bieten Sprachentwicklungskurse für internationale Studierende an, die die Sprache nicht sehr fließend beherrschen. Die Studierenden können zunächst für einen bestimmten Zeitraum an solchen Grund- und Sprachentwicklungskursen teilnehmen und dann die Zulassung zum Kurs ihrer Wahl erhalten.

Daher ist der IELTS-Test ein objektives Instrument zur Bewertung der englischen Sprache, das von Behörden und staatlichen Bildungseinrichtungen gleichermaßen akzeptiert wird. Es ist daher ein wesentlicher Bestandteil des Einwanderungsvisumverfahrens und für Studierende im Ausland geworden. Daher wird einem Bewerber empfohlen, sich gut vorzubereiten, wenn er einige Punkte verdienen möchte, indem er in verschiedenen Testmodulen gut abschneidet. Es ist eine kluge Entscheidung, sich von einem Immigrationsexperten beraten zu lassen, um eine Anleitung für Ihre IELTS-Vorbereitung sowie für Ihren Immigrationsprozess im Allgemeinen zu geben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here